Wir sind frisch verliebt: Designs von emmapünktchen

Hallihallo an diesem wunderschönen Spätsommertag!

Vor gar nicht allzu langer Zeit ist unsere diesjährige kunterbunte Sonderheftausgabe „Näh was mit Wachstuch“ erschienen, für die Doreen von apfelgrün so viele schöne Modelle genäht hat. Was Doreen immer gerne macht, ist, ihre Werke mit schönen Stickereien oder Bügelbildern zu verzieren, teils aus eigener Hand, teils von anderen Künstlern – zum Beispiel eben von emmapünktchen, die ihr einige tolle Plottdesigns zur Auswahl zugesendet hat. Und weil wir die Designs von emmapünktchen so schön finden und sie im Heft gar nicht genug gewürdigt wird, möchten wir das hier nachholen und euch auch hier noch einmal mit einigen Bildern verzaubern!
Ob ihr gerne für Kinder nähen und basteln möchtet, oder doch für euch selbst, ist egal, die Designs von emmapünktchen bewegen große und kleine Herzen gleichermaßen!

Hinter dem Label und den süßen Designs von emmapünktchen steckt Tanja Kaschte, die eigentlich schon immer gezeichnet hat. Für sie ist Zeichnen wie Magie und sie freut sich, wenn sie anderen mit ihren Bildern ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Und allerspätestens, wenn man ihre Dateien dann auf dem eigenen Rechner in Empfang nimmt, kommt das Lächeln! Und dann wird geplant, geplottet, gedruckt und genäht. Denn auf der Homepage von emmapünktchen findet ihr neben zahlreichen Plottdesigns und Applikationsvorlagen auch Printdesigns – muss ja nicht immer alles Stoff sein. Aber um beim Thema Stoff zu bleiben: Demnächst erscheint auch eine neue Stoffserie mit den Motiven von emmapünktchen, wir bleiben gespannt!

Dass emmapünktchen Kinder und Erwachsene gleichermaßen glücklich machen kann, sieht man auch bei den Motiven, für die Doreen sich fürs „Näh was mit Wachstuch“ entschieden hat: Picknickdecke und Kissen werden von stimmungsvollen Schriftzügen verziert (Fernweh! Hawaii!) und auf den praktischen Schwimmsachen-Beuteln könnt ihr drei schöne, maritime Designs im unverkennbaren Stil von emmapünktchen bewundern. (Die Nähanleitungen findet ihr natürlich im Heft. 😉 )

Was sagt ihr? Plotten, applizieren oder drucken, was ist euer Favorit? Und vielleicht kennt ihr emmapünktchen ja auch schon und habt längst eure Werke mit ihren Mustern verziert? Seid ihr oder eure Kids schon Fans? Wir sind es auf jeden Fall!

Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche – auf dass der Nebel sich bald lichtet!
Herzliche Grüße vom Main, Almut

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte euch auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.